Picto

Nahrungsmittel und Konsumgüter

Ein dynamisches Ökosystem

In der Greater Geneva Bern area (GGBa) sind zahlreiche internationale Unternehmen aus der Nahrungsmittel- und Konsumgüterbranche ansässig: Grossfirmen wie Nestlé, General Mills, Chiquita, Philip Morris und Procter & Gamble profitieren von einem dynamischen Netzwerk an Forschungszentren und Technologieparks in der Region. Zum Beispiel bildet das Integrative Food and Nutrition Center (CNU) der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne eine Schnittstelle zwischen Forschern und Industrie. Damit werden
interdisziplinäre Projekte entlang der gesamten Wertschöpfungskette im Nahrungsmittelsektor gefördert. Einzigartig in seiner Art ist auch das Kompetenzzentrum PhytoArk, das die Unternehmen bei der Verwertung ihrer Produkte aus natürlichen Inhaltsstoffen unterstützt. Im Schokolade-Kompetenzzentrum von Nestlé fliesst das gesamte Know-how führender Chocolatiers, von Geschmacksexperten und Verpackungsdesignern in die Herstellung der feinsten und innovativsten Schokoladen ein.

Sprungbrett im Zentrum Europas

Internationale Unternehmen im Nahrungs- und Genussmittelsektor bevorzugen die Greater Geneva Bern area wegen ihrer strategisch äusserst günstigen Lage.
Vom Herzen Europas aus bietet die Region via Schiene, Strasse oder Luft leichten Zugang zu den wichtigsten Hauptstädten – ein eigentliches Sprungbrett nach Afrika, dem Nahen Osten und Asien.

Sich ansiedeln

Lösungen für Ihr Unternehmen

Mehr…