Die Schweiz – der richtige Ort für innovative Unternehmer
Willkommen in der Greater Geneva Bern area

Die Region

Eine dynamische Region, sechs Major Players

Mit ihrer zentralen Lage im Herzen Europas ist die Greater Geneva Bern area (GGBa) strategisch aussergewöhnlich günstig gelegen. Sie umfasst sechs Kantone: Bern, Freiburg, Waadt, Neuenburg, Genf und Wallis. Dies entspricht beinahe der Hälfte der gesamten Fläche des Landes. Die GGBa hat gemeinsame Grenzen mit Frankreich und Italien, ist aber  gleichzeitig auch Deutschland, ihrem grössten Handelspartner, sehr nahe.

Strategisch günstig gelegen

Für internationale Unternehmen ist die Greater Geneva Bern area ideal gelegen. Ihre zentrale Lage am Schnittpunkt von Hauptverkehrsachsen bietet hervorragenden Zugang zum europäischen Markt mit seinen rund 500 Millionen Konsumenten. Ihre multikulturelle und mehrsprachige Bevölkerung (über 24% sind ausländischer Herkunft) in Verbindung mit hohen Qualitätsstandards machen sie zu einem idealen Testmarkt.

Überzeugende Pluspunkte

  • Sehr gut eingespielte Cluster in vielen Branchen
  • Qualifizierte, produktive und mehrsprachige Arbeitskräfte
  • Aussergewöhnliche politische Stabilität
  • Ein flexibles Arbeitsrecht
  • Eine moderate Steuerbelastung
  • Leistungsfähige Infrastrukturen
  • Eine sichere Umgebung
  • Hervorragende Lebensqualität

3’096’890
Einwohner, davon

804’263
Ausländische Staatsangehörige

Attraktive Ökosysteme für internationale Investoren

Kennzeichnend für das Wirtschaftsgefüge der Greater Geneva Bern area sind mehrere Kompetenzschwerpunkte in den Bereichen Mikro-/Nanotechnologien, Life Sciences, ICT und Cleantech. Allen Kantonen der GGBa gemeinsam ist eine Philosophie und eine Zielsetzung: die Förderung einer wettbewerbsstarken Wirtschaft, die auf Produkten und Dienstleistungen mit sehr hoher Wertschöpfung beruht. Zu diesem Zweck unterstützt die GGBa die Ansiedlung von Unternehmen, die in Sachen Innovation weltweit führend sind und mit ihren Produkten und Dienstleistungen die bestehenden Ökosysteme ergänzen können.

Unser Leitsatz: Innovation

Entdecken Sie die Pluspunkte der sechs Mitgliedskantone der GGBa

Innovation liegt der Schweiz sozusagen im Blut. Schweizer Unternehmen und Hochschulen sind Top, wenn es um die Umsetzung neuer Ideen geht. Diese Tradition gepaart mit einem hohen Ausbildungsniveau gehört zu den zahlreichen Stärken, welche die GGBa zu einem bevorzugten Standort für ausländische Investoren machen. Jeder der sechs Kantone der GGBa hat seine eigenen Vorzüge, und die verschiedenen Branchen in der Region ergänzen sich ausgezeichnet.
berne-all

Bern

Mit seiner gut ausgebauten Infrastruktur, der moderaten Unternehmensbesteuerung, einem hervorragenden Bildungswesen und qualifizierten, mehrsprachigen Arbeitskräften hat der Kanton Bern viel zu bieten. Seine zentrale Lage im Herzen der Schweiz und Europas machen ihn zum idealen Standort für die Bearbeitung der europäischen Märkte. Als Bundeshauptstadt ist Bern das politische Zentrum der Schweiz – ein enger Kontakt zu Politik und Verwaltung ist dadurch gewährleistet. Wirtschaft, Forschung und Bildung sind in verschiedenen Clustern gebündelt. Der Kanton verfügt damit über ein effizientes industrielles Netz.
fribourg-all

Freiburg

Als offiziell zweisprachiger Kanton bildet Freiburg eine Brücke zwischen der französischen und der deutschen Schweiz. Er bietet damit Zugang zu zwei Hauptmärkten in Europa. Mit seiner kulturellen Vielfalt und seinem hervorragenden, mehrsprachigen Bildungswesen mit Universität und Höheren Fachschulen im Bereich Technik und Verwaltung gilt Freiburg als Hochburg des Lernens und Forschens. Zahlreiche multinationale Unternehmen haben Freiburg als Standort für ihren internationalen Hauptsitz, ihre Koordinationszentren oder Forschungs- und Fabrikationsstätten gewählt.
vaud-all

Waadt

Eingebettet zwischen Seen und Bergen, an zentraler Lage in Europa, ist der Kanton Waadt die grösste französischsprachige Region der Schweiz. Er vereinigt alle typisch schweizerischen Qualitäten: Innovation, dynamische wirtschaftliche Entwicklung, rege Investitionstätigkeit, Produktivität, Qualität des Bildungswesens, politische Stabilität, attraktives Steuersystem, flexibles Arbeitsrecht, hochqualifizierte, kosmopolitische Arbeitskräfte, äusserst leistungsstarke Finanzdienstleistungen, reiches, vielfältiges Wirtschaftsgefüge, und vor allem eine unvergleichliche Lebensqualität.
neuchatel-all

Neuenburg

In der Uhrenindustrie zählt der Kanton Neuenburg zu den dynamischsten Regionen der Welt. Dank umfassender Kompetenzen – insbesondere Präzision und Innovation –, die in jahrhundertelanger Tradition in diesem kreativen Sektor gewachsen sind, hat sich der Kanton eine starke Position in verschiedenen Branchen erarbeitet, die multinationale High-Tech-Unternehmen im Bereich Juwelierkunst, Werkzeugmaschinen und Industrieanlagen, medizinische Geräte, pharmazeutische Produkte, Elektronik und Mikrosysteme, Photovoltaik-Zellen und Feinbeschichtung, Softwareentwicklung und Kommunikationstechnologien  in die Region gelockt haben. Neben diesen Industriebereichen hat sich der Kanton Neuenburg auch eine starke Position mit spezifischen Kompetenzen im Finanzbereich geschaffen.
geneve-all

Genf

Mit seinem traditionell internationalen und multikulturellen Gepräge bietet der Kanton Genf den idealen Rahmen für jedes internationale Unternehmen. Über 140 multinationale Firmen, 36 internationale Organisationen, 300 Nichtregierungsorganisationen (NGO) und 200 diplomatische Missionen sind bereits in Genf beheimatet. In vielen Branchen ist der Kanton führend, so zum Beispiel Internationale Bank- und Finanzdienstleistungen, Rohstoffhandel, Life Sciences und ICT. Hier finden Unternehmen ein erstklassiges Wirtschaftsumfeld, ausgezeichnete Infrastrukturen und hochqualifizierte Arbeitskräfte vor.
valais-all

Wallis

Das Wallis ist gemeinhin bekannt für seine herrlichen Landschaften, sein unvergleichliches Klima, seine lebendigen Traditionen und seine kulinarische Vielfalt. Doch das Wallis ist auch ein Kompetenzschwerpunkt im Bereich Technologie, angewandte Forschung und Innovation. Im Herzen Europas am Schnittpunkt wichtiger Verkehrswege und als Schnittstelle zwischen Kulturen und Sprachen hat das Wallis hochmoderne, spezialisierte Technologieparks im Bereich Life Sciences, ICT, Energie und Ingenieurwissenschaften zu bieten.

Unsere Cluster

Entdecken Sie unsere zehn dynamischen Cluster

Entdecken Sie unsere Cluster